Handy über whatsapp orten

Wie es funktioniert

WhatsApp bringt eine neue Funktion auf den Markt, mit der sich die Kontakte in Echtzeit verfolgen lassen.

Die Messaging-App hat ihre Live-Standort-Tracking-Funktion angekündigt, mit der Nutzer ihre Bewegungen teilen können, wenn sie versuchen, ihre Freunde zu finden oder sie wissen zu lassen, dass sie in Sicherheit sind.

Das Feature, welches WhatsApp als verschlüsselt beschreibt, fordert die Benutzer auf, ein Zeitlimit festzulegen, in dem ihr Standort freigegeben wird. Das Ganze kann auch zu jeder Zeit deaktiviert werden.

„Ob Sie sich mit Freunden treffen, Ihre Geliebten wissen lassen, dass Sie in Sicherheit sind, oder Ihren Arbeitsweg teilen, der Live-Standort ist eine einfache und sichere Möglichkeit, die Menschen wissen zu lassen, wo Sie sind“, so WhatsApp.

Trotz der Sicherheitsvorkehrungen, die die App eingeführt hat, könnte es zu Bedenken kommen. Menschen könnten dazu ermutigt werden, ihren Standort zu oft zu teilen. Das Update folgt einer Reihe über die Snapchat-Karte, die die Standorte der Nutzer aufzeigt. Im Gegensatz zur Snapchat-Funktion können WhatsApp-Benutzer ihre Position nur vorübergehend und mit bestimmten Kontakten teilen.

So verwenden Sie die WhatsApp Live Location-Funktion

Öffnen Sie einen Chat mit der Person oder Gruppe, mit der Sie Ihren Standort teilen möchten. Tippen Sie auf den Button „Anhängen“ und wählen Sie „Ort“ aus. Sie werden eine neue Option als „Live-Standort freigeben“ sehen. Wählen Sie diese Option aus und beginnen Sie, Ihren Standort in Echtzeit zu teilen.Die Handy Ortung ist leicht. Sie wählen wer, wann und wie lange. Erfahren Sie mehr bei handyortenapp.de

Benutzer können auch festlegen, wie lange sie ihren Standort freigeben möchten. WhatsApp sagt: „Wenn mehr als eine Person ihren Live-Standort in der Gruppe teilt, sind alle Orte auf derselben Karte sichtbar.“

Wie kann ich die Freigabe des Live-Standorts in WhatsApp beenden?

Beachten Sie, dass WhatsApp die Standortfreigabe nach Ablauf der gewünschten Dauer automatisch anhält. Wenn Sie es jedoch früher beenden möchten, müssen Sie das Chat-Fenster öffnen und auf „Freigabe beenden“ klicken und den „Stopp“ bestätigen. Dadurch wird der Live-Standort sofort gestoppt.

Wie man die Freigabe von Whatsapp-Daten deaktiviert

Jeder weiß, dass Sie Ihr WhatsApp-Konto anhand einer Telefonnummer bestätigen müssen. Obwohl Sie das WhatsApp-Konto ohne Telefonnummer überprüfen können, wäre das nicht der offizielle Weg. Mit der neuesten Richtlinie sehen Sie keine WhatsApp-Anzeigen von Drittanbietern, aber Sie können relevante Anzeigen in Ihrem Facebook-Feed finden. Diese Facebook-Anzeigen können aufgrund Ihrer Zustimmung sein, dass Facebook Ihre WhatsApp-Kontodaten wie Telefonnummer erfassen und verwenden darf… Fahren Sie fort, um mit der Weitergabe von WhatsApp-Daten aufzuhören.

2 Methoden zum Ablehnen der WhatsApp-Facebook-Richtlinie:

Methode 1

: Für Leute, die WhatsApp noch nicht bestätigt haben.

  • Dies ist die einfache Methode, WhatsApp-Daten mit Facebook zu teilen.
  • Tippen Sie auf den “^”-Pfeil auf dem WhatsApp-Bildschirm für Android/iPhone/iPad/iPod Touch, um die Richtlinie zum Teilen von WhatsApp-Informationen mit Facebook zu deaktivieren.

Tippen Sie auf den Pfeil, um mehr zu erfahren

  • Deaktivieren Sie die Option, um die Weitergabe von WhatsApp-Daten wie der Telefonnummer zu beenden und personalisierte Facebook-Anzeigen angezeigt zu bekommen.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Weitergabe von WhatsApp-Kontoinformationen zu beenden.

  • Dann drücken Sie „Zustimmen“ und es ist erledigt.

Methode 2

: Für Leute, die den aktualisierten Whatsapp-Bedingungen und Datenschutzrichtlinien bereits zugestimmt haben.

  • Wechseln Sie zu den WhatsApp-Einstellungen, indem Sie die drei Kreise oben rechts auf dem Bildschirm verwenden.
  • Dann tippen Sie auf „Konto“ um Optionen zu erhalten
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Meine Kontoinformationen teilen“

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Meine Kontoinformationen“ teilen.

  • Sie erhalten ein Popup-Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie „WhatsApp-Kontoinformationen mit Facebook teilen“ deaktivieren möchten. Tippen Sie auf „Nicht teilen“

Tippen Sie auf „Keine Whatsapp-Daten an FB weitergeben“

  • Sobald Sie mit dieser Methode keine Whatsapp-Daten mehr freigeben, können Sie Ihre Kontoinformationen in Zukunft nicht mehr teilen. Dies ist eine einmalige Ablehnungsrichtlinie.
  • Sie erhalten ein Popup-Fenster mit dem Hinweis, dass Ihre Kontoinformationen nicht zur Verbesserung Ihrer Facebook-Anzeigen und Produkterfahrungen verwendet werden.
  • Nun kann FB Ihre Kontodetails wie Ihre Whatsapp-Telefonnummer und zuletzt gesehene Uhrzeit nicht verwenden, um benutzerdefinierte Facebook-Werbung anzuzeigen.

Verwenden Sie eine spezielle Software

Unser Online-Tool ist ein fortschrittliches Tool, mit dem Sie Nachrichten ausspionieren können, die über Instant-Messaging-Apps gesendet und empfangen wurden, wie z. B. WhatsApp.

Unser Tool ist eigentlich sehr einfach und dient als eine effektivere Lösung, um jemanden mit WhatsApp auszuspionieren. Es ist eines der führenden Unternehmen, die Spyware-Software und Apps für Android, iPhone und Windows Phone verkaufen. Mit dieser Software können Sie alle Aktivitäten auf dem Smartphone oder Tablet des Opfers überwachen, ohne dass sie davon Bescheid wissen, was natürlich gut ist, wenn man Detektivspiele spielen möchte.

Sie können alles sehen, was vom Telefon dieser Person gesendet und empfangen wurde, wie z.B. ihre Telefonanrufe, Textnachrichten, Voicemail, Browserverlauf und Multimedia-Inhalt, der gesendet oder empfangen wurde und viele andere Dinge. Die Anwendung bietet auch die Möglichkeit, die Echtzeit-Kartenposition zu erhalten, indem Sie das integrierte GPS-System der Opfer des Telefons verwenden, was bedeutet, dass Sie jederzeit ihren genauen Standort sehen können.