mSpy Erfahrung

mSpy App

Ob es um Ihre eigene Sicherheit geht oder die Möglichkeit, Ihre Kinder oder Mitarbeiter im Auge zu behalten, mSpy ist als eines der fortschrittlichsten Softwareprogramme auf dem Markt sehr nützlich. Es ist nicht nur unsichtbar, sondern die Spionagesoftware erfasst auch buchstäblich alles, was auf dem Smartphone des Ziels passiert.

Was ist mSpy?

mSpy Spionage App ist im Grunde genommen eine Anwendung, die entwickelt wurde, um Smartphones, Tablets und sogar bestimmte Computer zu überwachen. Wenn es auf dem Gerät von jemandem installiert ist, können Sie dessen Standort, den Browserverlauf, Textnachrichten, Anrufprotokolle, Medien, Sofortnachrichten und so weiter anzeigen.

Alles kann über ein Dashboard überwacht werden – webbasiert und von überall zugänglich. Der Gerätebenutzer wird nicht einmal erraten, was vor sich geht, da die Anwendung nicht erscheint. Installieren Sie es und errichten Sie Ihr Konto über das Internet, um zu sehen, was passiert.

Es gibt mehrere Einsatzmöglichkeiten für mSpy Handy Spionage und verschiedene Personen verwenden es für verschiedene Zwecke. Leider kann man nicht immer da sein, um seine Mitarbeiter, Kinder oder Partner im Auge zu behalten, daher ist solch eine Software oft notwendig.

Verfolgung Ihres Partners

Niemand will in dieser Situation sein. Es gibt jedoch bestimmte Konstellationen, in denen Sie misstrauisch werden könnten, wenn sich die Dinge aus dem Nichts ändern. In diesen Fällen bleibt Ihnen buchstäblich keine Wahl – Sie wollen nicht, dass mit ihnen gespielt wird oder Sie für dumm verkauft werden. mSpy ermöglicht eine 24/7 Standortüberwachung und das Ausspionieren von sozialen Interaktionen, Anrufen und Textnachrichten.

Kinder im Auge behalten

Die meisten Kinder bekommen heute schon in jungen Jahren ein Smartphone. Man kann nicht immer im Auge behalten, was sie tun – Websites, die sie besuchen oder die Menschen, mit denen sie sprechen. Selbst wenn Sie eine Kindersicherung einrichten, werden sie immer noch einen Weg finden, um diese zu umgehen. mSpy ermöglicht es Ihnen, die Aktivitäten Ihrer Kinder zu verfolgen, aber auch, ihren Standort zu verfolgen, um sicherzustellen, dass sie am richtigen Ort sind.

Überwachung der Mitarbeiter

Zeit ist Geld für Ihr Unternehmen. Jeder hofft auf vertrauenswürdige Mitarbeiter, aber die Wahrheit ist, man weiß nie, was sie mit ihren Arbeitstelefonen machen. Ein Backup zu haben, ist ausgezeichnet. Überprüfen Sie die Ankunfts- und Abfahrtszeiten Ihrer Mitarbeiter und erfahren Sie, wie viel Zeit sie damit verbringen, während der Arbeit nichts zu tun. Überprüfen Sie auch den Browserverlauf, um sicherzustellen, dass der Ruf Ihres Unternehmens unversehrt bleibt.

So funktioniert mSpy

Sie müssen kein Tech-Genie sein, um zu verstehen, wie mSpy funktioniert oder es zu nutzen. Es ist nichts anderes als eine Anwendung. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Smartphone des Ziels in die Finger zu bekommen (normalerweise direkt nach dem Kauf für Ihre Kinder oder Mitarbeiter) und die mSpy App zu installieren. Nach der Installation bietet es Ihnen die Möglichkeit, das Symbol und die Einstellung auszublenden. Auf diese Weise wissen die Benutzer nicht, dass sie überwacht werden, selbst wenn sie durch ihre Apps blättern

Auch wenn sie nicht ausgeblendet ist, kann die Anwendung nicht vom Ziel ausgeführt oder geändert werden. Sie können ihre Einstellungen oder die Überwachungsfunktionen nicht ändern. Während es manchmal nützlich sein kann, es sichtbar zu lassen, um zu verhindern, dass Menschen dumme Dinge tun, entscheiden sich die meisten Menschen dafür, es zu verstecken. Denn wenn jemand weiß, dass er ausspioniert wird, wird er einfach andere Wege finden.

Einmal am Telefon, bietet Ihnen die App Zugriff auf so ziemlich alles. Sie müssen das Smartphone des Ziels nicht mehr berühren. Alle gesammelten Daten werden an ein passwortgeschütztes Dashboard gesendet. Sie können sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden und alles von jedem Gerät aus anzeigen – Anrufprotokolle, Textnachrichten, Browserverlauf, Standort, Kontakte, Galerien, Social-Media-Interaktionen und vieles mehr.

mSpy Handy Spionage setzt auf die Internetfähigkeit des Smartphones. Damit Daten an Ihr Online-Konto übertragen werden können, muss das Telefon online sein. Es spielt keine Rolle, welche Verbindung verwendet wird – 3G, 4G oder Wi-Fi. Daher können Sie ein altes Telefon ohne Internet nicht überwachen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Smartphones internetfähig sind, sodass es kein Problem sein sollte. Was den Standort betrifft, so muss er nicht eingeschaltet werden. Solange das Telefon online geht, funktioniert die App überall.

Unterstützung

Es gibt mehr Paketoptionen, wenn Sie mSpy kaufen, und sie werden mit verschiedenen Support-Lösungen angeboten. Das Basispaket bietet 24/7-E-Mail-Support. Mit anderen Worten, Ihre Probleme werden nicht vor Ort gelöst, aber im schlimmsten Fall müssen Sie vielleicht ein paar Stunden warten. In der Regel erhalten Sie innerhalb der nächsten 30 bis 60 Minuten eine E-Mail zurück. Es gibt keine festen Servicezeiten, sodass Sie jederzeit um Hilfe bitten können.

Die anderen Premium-Pakete bieten einen 24/7-Live-Chat-Support. Sicher, Sie können den E-Mail-Support nutzen, wenn Sie nicht die Zeit haben, im Moment Antworten zu erhalten, aber die meisten Leute entscheiden sich für die Live-Chat-Lösung. Einfach ausgedrückt, werden Ihre Probleme innerhalb weniger Minuten gelöst. Der Live-Chat ist sofort verfügbar.

Das technische Support-Team ist sachkundig und hilfsbereit. Ob Sie Hilfe bei der eigentlichen Installation oder bei der Nutzung bestimmter Funktionen benötigen, Ihre Anfragen werden im Handumdrehen bearbeitet.

Es gibt keine Tickets, lange Wartezeiten oder Frustration im Umgang mit dem Service.

Merkmale

GPS-Ortung

Behalten Sie den Überblick über Ihre Mitarbeiter und Ihren Partner, wenn Sie arbeiten. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Kinder dort sind, wo sie sagten, dass sie sein würden, und verhindern Sie unerwartete Situationen.

Keylogger

Der Keylogger ermöglicht den Zugriff auf Passwörter, Codes, Sicherheit und sogar Textnachrichten. Sie können ausgehende Texte überwachen, die auch nach dem Löschen in Ihrem Dashboard gespeichert werden.

E-Mails lesen

Finden Sie heraus, ob Ihre Mitarbeiter auf der Suche nach einem neuen Job sind oder ob sie Lebensläufe versenden, aber erfahren Sie auch mehr darüber, was Ihr Partner über das Internet macht.

Textnachrichten lesen

In einer Welt, in der die meiste Kommunikation über Textnachrichten erfolgt (Menschen verlassen sich mehr auf Textnachrichten als auf Anrufe), ist die Überwachung Ihrer Lieben unerlässlich. Nachrichten werden an Ihr Dashboard gesendet, auch wenn sie gelöscht werden.

Anrufprotokoll anzeigen

Wenn Sie die Anrufhistorie im Auge behalten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter Arbeitstelefone mit den richtigen Gründen benutzen. Wenn es um die Familie geht, können Sie potenzielle Gefahren erkennen, bevor sie auftreten.

Sofortnachrichten lesen

Sofortnachrichten über Social Media gelten als sicherer, sodass sich die meisten Leute, die etwas verbergen, auf sie verlassen – nicht mit mSpy, das alles aufzeichnet und Informationen speichert, auch wenn sie gelöscht werden.

Fotos & Videos ansehen

Gehen Sie durch die Galerie des Ziels und überprüfen Sie die Schnappschüsse, auch wenn sie sofort gelöscht werden.

Apps & Websites blockieren

Blockieren Sie Anwendungen und Websites mit nur wenigen Handgriffen – sicher ist sicher.

Blockierung eingehender Anrufe

Unsicher über bestimmte Zahlen? Eine Blockade kann Ihren Lieben zusätzliche Sicherheit bieten, ohne Ihre Aktivitäten offenzulegen – noch besser für die Zeit, in der Mitarbeiter für Sie arbeiten.

Überwachung von Internetaktivitäten

Alles, was online passiert, wird in Ihrem Dashboard-Account gespeichert – Browserverlauf (hervorragend zur Überwachung von Kindern und Mitarbeitern), SocialMedia-Interaktionen und andere.

Zugriff auf Kontakte und Kalender

Verdächtige Kontakte auf dem Handy Ihres Kindes? Neue Einträge auf dem Handy Ihres Partners? Der Kalender kann auch bevorstehende Ereignisse anzeigen, die Ihnen nicht bekannt sind.

Keyword-Alarme

Wenn alles in Ordnung scheint, fügen Sie einfach ein paar Schlüsselwörter hinzu, die sofort benachrichtigt werden, wenn sie auftreten, sei es in einer Textnachricht oder einer Website-Adresse – ideal für Kinder, die sich Gefahren aussetzen könnten.

Unbegrenzter Gerätewechsel

Egal, ob Sie einige Änderungen an den Einstellungen vornehmen, Websites blockieren oder Telefonnummern entsperren möchten, alles ist aus der Ferne möglich.

Unsichtbarer Modus

Als ob dies alles nicht genug wäre, ermöglicht der unsichtbare Modus Änderungen vorzunehmen oder Smartphones zu überwachen, ohne dass sich das Ziel überhaupt vorstellen kann, was vor sich geht.

Vergleich

Der Basisplan ist offensichtlich günstiger als der Premiumplan und der No-Jailbreak-Plan. Sie haben nur 24/7-E-Mail-Support, während die anderen beiden Pläne auch 24/7-Live-Chat-Support bieten. Außerdem können Sie keine Apps überwachen. Der Premium-Plan bietet zusätzlichen Zugriff auf jede Anwendung sowie Geo-Fencing , Tastaturprotokollierung, Anwendungssperrung und Remote-Sperrfunktionen. Sie können sogar alle Daten auf dem Telefon löschen, wenn es gestohlen wird oder verloren geht.

Es gibt jedoch keine wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Premium-Plänen, außer dem Hauptaspekt – ein Plan ist für Jailbreak-Geräte, während der andere die Verwendung von mSpy unabhängig davon erlaubt.

Vorteile

– Sie müssen das Smartphone keinen Jailbreak mehr aussetzen.

– Sie benötigen keinen Android-Root-Zugang mehr, um die mSpy App zu installieren.

– Ermöglicht das Auffinden gestohlener oder verlorener Geräte.

– Eine kostenlose Testversion ist verfügbar.

– Das webbasierte Dashboard ist intuitiv und unkompliziert.

Nachteile

– Sie können keine Anrufe aufzeichnen, sondern nur die aktuellen Protokolle sehen.

– Es benötigt Internetfähigkeit, um alle Details an Ihr Online-Dashboard zu senden.

Preiswert für Ihr Geld

Es gibt drei Pläne – Basic, Premium und No-Jailbreak. Der Basisplan kann für £22.99/Monat gekauft werden. Die anderen kosten £53.99/Monat, aber sie kommen mit zusätzlichen Funktionen, wie z. B. Zugang zu Apps und professionelleren Support. Die Preise sinken, wenn Sie sich für ein langfristiges Abonnement entscheiden – £30.66/Monat, wenn Sie es für drei Monate nutzen oder £12.49/Monat, wenn Sie es für ein ganzes Jahr erhalten.

Systemanforderungen

Jailbreak iOS

  • Kompatibel mit allen iOS-Versionen
  • Internetfähigkeit
  • Physischer Zugriff nur erforderlich, wenn iCloud-Backup nicht aktiviert ist.

No Jailbreak iOS

  • Kompatibel mit iOS 7-8.4 und 9-9.1
  • Internetfähigkeit
  • Physischer Zugang erforderlich

Android

  • Kompatibel mit Android 4 oder neuer
  • Internetfähigkeit
  • Physischer Zugang erforderlich
  • Für die Instant Messenger-Überwachung ist ein Root-Zugriff erforderlich.

Windows

  • Kompatibel mit jedem System
  • Internetfähigkeit
  • Physischer Zugriff nur erforderlich, wenn keine Netzwerkverbindung besteht.

Mac

  • Kompatibel mit jedem System
  • Internetfähigkeit
  • Physischer Zugriff nur erforderlich, wenn keine Netzwerkverbindung besteht.

Erste Schritte

Installation und Einrichtung

Schritt 1

– Android – Sie benötigen physischen Zugriff. Laden Sie die ausführbare Datei aus dem Online-Dashboard für Android herunter.

– iOS – iCloud-Logindaten überspringen, wenn Sie physischen Zugriff auf das Smartphone benötigen. Gehen Sie zum Online-Dashboard und laden Sie die Datei für die iOS-Version herunter.

Schritt 2

– Folgen Sie den Installationsanweisungen Schritt für Schritt und unabhängig vom Gerät. Aktivieren Sie die iPhone Backup-Funktion in nicht kaputten iOS-Geräten.

Video-Tutorial

Die Installation und Einrichtung ist einfach und erfordert keine mSpy Erfahrung. Das Kundendienstteam steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung, aber ein Video-Tutorial hilft Ihnen bei jedem Schritt.

Häufig gestellte Fragen

Ist mSpy legal?

Ja. Sie können legitim auf Smartphones zugreifen und diese überwachen. Es ist illegal, mSpy zu verwenden, um auf Telefone zuzugreifen, die Ihnen jedoch nicht gehören, also stellen Sie sicher, dass Sie es auf den Smartphones Ihrer Kinder oder Mitarbeiter verwenden. Was Ihren Partner betrifft, so bieten Sie das Smartphone als Geschenk an.

Wird das Ziel irgendetwas verdächtigen?

Nein. Die mSpy Spionage App kann im Menü belassen werden, wenn Ihre Mitarbeiter wissen sollen, dass sie überwacht werden können. Die meisten Menschen entscheiden sich jedoch dafür, die Anwendung zu verstecken, da sie versuchen können, andere Wege zu finden, wenn sie wissen, dass sie ausspioniert werden.

Funktioniert mSpy überall auf der Welt?

Ja. Solange es eine Internetverbindung gibt, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Kann mSpy aus der Ferne installiert werden?

Ja, aber nur auf iOS-Geräten und nur, wenn Sie die Zugangsdaten für die iCloud haben. Andernfalls benötigen Sie einen physischen Zugriff auf das Gerät. Bei Android-Geräten benötigen Sie immer einen physischen Zugriff.

Wie deinstalliere ich mSpy?

– Schritt 1 – Melden Sie sich im Online-Dashboard an und gehen Sie zur Geräteverwaltung.

– Schritt 2 – Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Gerät zu trennen.

– Schritt 3 – Bestätigen Sie den Vorgang.

Wenden Sie sich bei Problemen an den Kundendienst.

Fazit mSpy Erfahrung

Im Endeffekt ist mSpy eine der führenden Anwendungen in dieser Branche. Es war ein Pionier und ebnete den Weg auch für andere Spionageanwendungen. Heutzutage erlaubt es so ziemlich alles, ohne dass das Ziel etwas vermutet. Darüber hinaus ist es für jeden einfach zu bedienen – mit oder ohne Erfahrung.

Ähnliche Artikel :

Marcel Theissen

Author: Marcel Theissen

Marcel Theissen ist ein Technologie-Texter, der sich auf alles Technische spezialisiert hat. Er lebt in Stuttgart, Deutschland und kann fließend Deutsch oder Englisch schreiben - oder viele davon! Lesen Sie weiter, um mehr über Marcel und seinen Service zu erfahren, oder finden Sie unten die Kontaktdaten, um eine Bestellung aufzugeben.

One thought on “mSpy Erfahrung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *